Sheltieworld
  Sprüche und Gedichte
 

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. 

(Ernst R. Hauschka)

 


Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde. 

(Fanz von Assisi, Gründer des Franziskaner Ordens)


*****

Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht. 

(Heinz Rühmann)

*****

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,
das dich mehr liebt als sich selbst.

 

 

(Josh Billings)


 

*****

Je mehr ich von Menschen sehe, um so mehr liebe ich Hunde!

(Madame de Stael)

*****

Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,
einen Hund zu haben, macht dich reich!

(Louis Sabin)

 

*****

Der letzte Gang

Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
Und quälende Pein hält mich wach -
Was Du dann tun mußt - tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Daß Du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag - mehr als jemals geschehen -
muß Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.

Wir lebten in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muß? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, daß ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei!

Begleite mich dahin, wohin ich gehen muß.
Nur - bitte bleibe bei mir bis zum Schluß.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit - ich bin sicher - wirst Du es wissen,
es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal -
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist -
Der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es soll nicht sein, daß Dein Herz um mich weint.

*****

Mein lieber Blacky,

ich lasse einmal Revue passieren,
um mich für Deine Liebe zu revanchieren.

Mit 8 Wochen hatte Dich Fam. Nikolaus uns überlassen,
mein erster Collie, ich konnte es kaum fassen.

Allen Stofftieren zogst Du Nase und Augen raus,
es herrschte Welpenchaos im ganzen Haus.

Die Erziehung beherrschtest Du im Nu,
ließt nur später keine Rüden neben Dir zu.

Dich durfte man nicht erziehen mit Härte,
denn Deine Sensibilität, das war Deine Stärke!

Im Freilauf bliebst Du lieber einen Schritt zurück,
Du warst einfach unser riesiges Glück.

Ein ganz großer Abschnitt warst Du in unserem Leben,
hast uns viel Freude im Alltag gegeben.

Durch Dick und Dünn bist Du mit uns durch´s Leben gegangen,
bis im Alter Deine Krankheit hat angefangen.

Wie das Leben so nimmt manchmal seinen schrecklichen Lauf,
gaben die Tierärzte Dich damals im hohen Hundealter einfach auf.

Der Rücken war es, wir wollten es nicht glauben,
wollte der liebe Gott uns unseres Collies berauben???

Dich loszulassen, das war nicht leicht,
bis Dich die zu erlösenden Spritze erreicht.

Doch als der Tag war gekommen,
hab ich nur noch vernommen:

"Erlös unseren Collie von Schmerz und Qual",
Dein Leiden ließ mir keine andere Wahl.

Doch danach nahmen wir Dich wieder mit nachhaus
und immer wieder, wenn ich schau zum Fenster raus:

Seh ich zu Deinem Grab und danke Dir,
dass Du sowas warst von einem lieben und geduldigem Tier!

Danke mein Blacky!!!

(verfasst im Jahre 2009 von Heike Blum-Vogt als Dank an Blacky)

*****

 

Mein lieber Lenny,

im Jahre 2007 wurdest Du geboren
und ich hatte Dich als meinen Welpen auserchoren.

Was warst Du für ein süßer Wonneproppen
und Deinen Übermut, den konnte man kaum stoppen.

Für jede Schandtag warst Du bereit,
viel zu schnell verging die Welpenzeit.

Heute stehst Du in der Blüte Deines Lebens,
die Hundeerziehung war von Glück nicht vergebens!

Deine Schönheit ist unfassbar brillant,
doch das Beste ist, dass Du bist auch sehr charmant.

Ein echter Clown bist Du, dies bringt es auf den Punkt,
Du bist und bleibst für mich der aller Beste Sheltiehund!

Deshalb sei Dir gewidmet dies kleine Gedicht,
erfreu´ mich noch lange, du süßer frecher Wicht.

Mein bester Freund, das bist einfach nur Du,
hörst all meinen Sorgen stillschweigend zu.

Danke für alles, was Du mir bisher gegeben,
ich wünsch´ Dir bei mir ein unendlos langes Hundeleben!

Dein Frauchen 
(verfasst von Heike Blum-Vogt im Jahre 2009)


*****

 

 

 
 
  Insgesamt waren schon 85429 Besucher (226034 Hits) hier! Vielen Dank für Euren Besuch!